Morgen beginnen die  Dreharbeiten zum neuen Film von Sebastian Mattukat. Mit dem großartigen Charles Rettinghaus als Fitz werde ich die Rolle der LARA verkörpern.

Auf der Suche nach einem Platz in dieser Stadt, auf der Suche nach einem Platz in diesem Leben arbeitet die junge Lara als Escort-Dame.
Sie begegnet Fitz, einem erfolgreichen Lobbyisten.
Fitz veranstaltet stilvolle Unterhaltungsabende für Vertreter aus der Politik.
Lara lernt viel über die Hintergründe moderner Machtstrukturen, über die Scheinwelt die vor allem aufgebaut wird.
Und sie lernt etwas über sich. Über Konsequenzen und Zufälle.
Wie eine edle Gräfin, zwischen Titel und ihrer Rolle, zwischen dem Stand aus dem sie kommt und der Freiheit die ihr gegeben wird, balanciert Lara an diesem Abend durch ihre Leben.
Am Ende wird deutlich: Entweder geht es immer so weiter, entweder wird Lara immer weniger sie selbst, oder: Etwas muss sich ändern.

Comtesse Isabella Vinet